Viele Infos auf der Mitgliederversammlung des UJT e.V.

Am 05.03.20 fand im Gleis1 an der Lager Straße die diesjährige Mitgliederversammlung des “Unabhängigen Jugendtreff Neuenhaus e.V.” statt. Vorstandswahlen standen diesmal nicht an, so dass es hier keine Veränderungen gab.
 
Die 1. Vorsitzende Jana Riekhoff, die im Januar für ihr langjähriges Engagement als Grafschafter Ehrenamtsheldin ausgezeichnet worden war,  berichtete zunächst über die aktuelle Lage des Vereins und über die Aktivitäten des letzten Jahres. Am Standort Lager Straße wird sich aufgrund der Räumlichkeiten weiterhin besonders auf Aktivitäten in den Bereichen AGs und Workshops konzentriert, die sehr gut angenommen werden. Auch das Jugendcafé ist sehr gut besucht, weiterhin fanden mehrere Aktionen zum 650jährigen Jubiläum der Stadt Neuenhaus sowie in Zusammenarbeit mit dem Samtgemeindejugendring statt. Auf Mitarbeiterseite gab es im letzten Jahr eine gut durchdachte Neustrukturierung  und mit Laura Wystrach eine neue Leiterin. Der Ferienpass der Samtgemeinde Neuenhaus wird jetzt komplett über das Gleis1 organisiert.
 
Anschließend gab es aktuelle Informationen zum Neubau des soziokulturellen Zentrums SKA an der Prinzenstraße. Hier warten alle gespannt auf den Beginn der Bauarbeiten. In den letzen Wochen fanden immer wieder Besprechungen zu Details (Materialauswahl etc.) statt. Es wird nach wie vor an Zuschussanträgen für bestimmte Teilbereiche gearbeitet. Der Name SKA ist inzwischen beschlossen, die grafische Umsetzung und weitere Vorbereitungen (Website etc.) laufen. Dabei verfestigt sich immer mehr der Eindruck: gute Entscheidung, es wird großartig!
 
Nach dem Bericht des Kassieres Steffen Imholte über die auch dank abermals zahlreicher Projektförderungen sowie einer Spende der Grafschafter Volkssbank stabile und gute finanzielle Situation des Vereins, wurde von den Vereinsprüfern der ordnungsgemäße Zustand der Finanzen bestätigt und der Vorstand einstimmig entlastet. Damit also alles gut aufgestellt für die äußerst spannenden Entwicklungen in den kommenden Monaten!